Für Unternehmen: Dresden macht’s effizient Experten informieren über Energieeffizienz in Unternehmen und die Förderprogramme des BMWi

Einleitung

  • 12.03.2019

  • TU Dresden Dresden

 Infoveranstaltung

© VDI TZ GmbH / Schug

Zielgruppe:
Unternehmen aller Größen und Branchen

Veranstalter:
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gemeinsam mit der TU Dresden, Professur Energieverfahrenstechnik (EVT)

Termin:
Dienstag, 12. März 2019, 14:00-18:00 Uhr

Ort:
TU Dresden, 01069 Dresden, George-Bähr-Str. 3b, Walther-Pauer-Bau, Hörsaal 212

Programm und Anmeldung:
Hier können Sie sich für die Veranstaltung anmelden.

Experten für Energieeffizienz und Förderung sowie Vertreter der Wirtschaft präsentieren am 12. März 2019 in der Technischen Universität Dresden (TU Dresden) Förderprogramme für mehr Energieeffizienz in Unternehmen aus Bund und Land sowie Lösungen aus der Unternehmenspraxis. Das BMWi lädt gemeinsam mit der Professur für Energieverfahrenstechnik an der TU Dresden herzlich zu dieser Veranstaltung ein.

Hier stellen Unternehmen aus der Region erfolgreiche Projekte zur Erhöhung der Energieeffizienz vor, wie etwa die Potenziale von Flüssigeis in regenerativen und effizienten Wärmekonzepten sowie die effiziente Abwärmenutzung. Auch der Mehrwert von Energieeffizienz-Netzwerken wird aufgezeigt. Darüber hinaus erfahren die Teilnehmer Näheres zu den Optionen, die das neue BMWi-Förderprogramm „Energieeffizienz in der Wirtschaft – Zuschuss und Kredit“ für Unternehmen bietet. Des Weiteren gibt es Informationen zu den Unterstützungsmöglichkeiten des Freistaats Sachsen. Während der Pausen sowie im Anschluss an die Vorträge bietet sich Gelegenheit für individuelle Fragen und den Austausch mit Experten.

Den Rahmen für diese Veranstaltung bildet die Energieeffizienz-Kampagne des BMWi „Deutschland macht’s effizient“. Unterstützt wird das Programm von der Sächsischen Energieagentur GmbH (SAENA), dem Dresdner Bezirksverein des VDI sowie der Industrie- und Handelskammer Dresden. „Dresden macht’s effizient“ ist Teil einer Veranstaltungsreihe, die das BMWi gemeinsam mit regionalen Verbänden und Akteuren aus der Wirtschaft durchführt.

Organisiert wird die Veranstaltung im Auftrag des BMWi durch den „Dialog Energieeffizienz“. Der Dialog Energieeffizienz ist eine zentrale Anlaufstelle, die über die Energieeffizienz-Förderprogramme des BMWi informiert und erfolgreiche Wege, Werkzeuge und Formate zur direkten Kommunikation mit Energieverbrauchern identifiziert. Mehr dazu erfahren Sie auf www.dialog-energieeffizienz.de.

Symbol: Telefonberatung Hotline 0800 - 0115 000