Online-Vortrag: Was tun mit einer PV-Anlage, die älter als 20 Jahre ist?

Einleitung

Um Verbraucherinnen und Verbraucher über wichtige Energiethemen online und interaktiv zu informieren, hat die Energieberatung der Verbraucherzentrale eine Reihe von Online-Vorträgen ins Leben gerufen.

  • 02.03.2021

  •   online

Online-Vorträge der Verbraucherzentrale Energieberatung

Für die ersten Photovoltaikanlagen läuft Ende 2020 die EEG-Förderung aus. Denn die gilt pro Anlage gesetzlich garantiert nur für 20 Jahre. Bei diesem Vortrag zeigen wir, was Sie mit Ihrer Ü20-Anlage ohne gesetzlich garantierte Vergütung tun können.

Referent*innen:
Sigrid Goldbrunner
Regionalmanagerin, Verbraucherzentrale Bayern

Ferdinand Mießl
Energieberater, Verbraucherzentrale Bayern

Zielgruppe:
Der Vortrag richtet sich vor allem an Ein- und Zweifamilienhausbesitzer, die eine Photovoltaik-Anlage besitzen.

Anmeldung:
Die Anmeldung ist ab sofort unter www.verbraucherzentrale-energieberatung.de/vortraege möglich.

Termin:
2. März 2021, 18:00 – 19:30 Uhr

Übrigens: Neben den Online-Vorträgen bietet die Energieberatung der Verbraucherzentralen auch eine individuelle Beratung an. Sie findet persönlich (in einer Verbraucherzentrale, Beratungsstelle oder beim Verbraucher Zuhause), telefonisch oder online statt. Informationen gibt es auf www.verbraucherzentrale-energieberatung.de oder kostenfrei unter 0800 – 809 802 400.

Symbol: Telefonberatung Hotline 0800 - 0115 000 Für allgemeine Fragen
Montag bis Freitag: 08:00 - 18:00 Uhr