Online-Vortrag: Steck die Sonne ein! Solarstrom von Balkon und Terrasse

Einleitung

Um Verbraucherinnen und Verbraucher über wichtige Energiethemen online und interaktiv zu informieren, hat die Energieberatung der Verbraucherzentrale eine Reihe von Online-Vorträgen ins Leben gerufen.

  • 30.09.2020

  •   online

Online-Vorträge der Verbraucherzentrale Energieberatung

Solarstrom vom Dach ist längst günstiger als Strom aus dem Netz. Doch bisher konnten hauptsächlich Hausbesitzer Solarstrom selbst erzeugen. Jetzt gibt es aber auch für Mieter und Bewohner von Mehrfamilienhäusern Möglichkeiten, diesen Strom zu nutzen.

Wir zeigen, wie Verbraucher mit einem Steckersolar-Gerät eigenen Strom für zuhause gewinnen können: am Balkongeländer, auf der Terrasse oder an der Hauswand.

In unserem kostenlosen Online-Vortrag wollen wir einige Aspekte beleuchten:

  • Wie funktioniert die Technik?
  • Welche Regeln sind beim Kauf und bei der Nutzung zu beachten?
  • Wie vermeide ich Konflikte mit Netzbetreiber, Vermieter und Nachbarn?
  • Was kostet der Spaß – und was bringt es?
  • Lohnt es sich? – Für den Geldbeutel? Für die Umwelt?

Der Vortrag ist für eine Stunde geplant. Im Anschluss haben Sie noch für ca. 15 - 30 Minuten die Möglichkeit, per Chat Ihre Fragen zu stellen.

Zielgruppe:
Der Vortrag richtet sich vor allem an Mieter und Wohnungseigentümer in Mehrfamilienhäusern. Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Anmeldung:
Die Anmeldung ist unter www.verbraucherzentrale-energieberatung.de/vortraege möglich.

Termin:
30. September 2020, 18:00 - 19:30 Uhr

Übrigens: Neben den Online-Vorträgen bietet die Energieberatung der Verbraucherzentralen auch eine individuelle Beratung an. Sie findet persönlich (in einer Verbraucherzentrale, Beratungsstelle oder beim Verbraucher Zuhause), telefonisch oder online statt. Informationen gibt es auf www.verbraucherzentrale-energieberatung.de oder kostenfrei unter 0800 – 809 802 400.

Symbol: Telefonberatung Hotline 0800 - 0115 000