Schülerinnen und Schüler während einer Prüfung.

Die Berufsschulunterlagen bieten praxisnahe Informationen rund ums Thema Energieeffizienz.

© gettyimages.de/SARINYAPINNGAM

Berufsschulen können Auszubildende des Handels dabei unterstützen, sich wichtiges Fachwissen rund um das Thema Energieeffizienz anzueignen. Die Nationale Top-Runner-Initiative (NTRI) hat Lehr- und Lernmaterialien speziell für berufsbildende Schulen entwickelt, um Verkaufsberaterinnen und -berater mit unterschiedlichen Aspekten des Themas Energieeffizienz vertraut zu machen. So können die Auszubildenden ihre Kunden im Verkaufsgespräch über energiesparende Produktalternativen informieren und auf Fragen zum Energielabel, zum Energieverbrauch und zu Kostenaspekten eingehen.

Die vorliegenden Lehr- und Lernmaterialien bestehen aus folgenden drei Lerneinheiten:

  • Lerneinheit 1: Was haben der Klimawandel und energieeffiziente Geräte miteinander zu tun?
  • Lerneinheit 2: Das Energielabel leicht erklärt
  • Lerneinheit 3: Energieeffiziente Geräte – ein Kostenfaktor?

Jede Lerneinheit (LE) besteht aus zwei Bausteinen. Der erste Teil beinhaltet einen Hintergrundtext, der über die verschiedenen Aspekte der jeweiligen Lerneinheit informiert. Es werden darin für die Lehrkräfte die relevanten Fakten und Daten für die Vermittlung der Lerninhalte an die Auszubildenden aufbereitet.

Der zweite Baustein enthält methodische und didaktische Vorschläge, die darin unterstützen sollen, die Lerninhalte mit den Schülern gemeinsam zu erarbeiten. Diese bestehen im Wesentlichen aus interaktiven Arbeitsblättern, die direkt im Unterricht genutzt werden können.

Sie haben Interesse an den Schulungsunterlagen? Dann können Sie sie hier als PDF herunterladen. (PDF, 7 MB)

Haben Sie darüber hinaus Fragen oder Anregungen, wenden Sie sich bitte an die E-Mail-Adresse info@ntri.de.