Mitglieder des Strategiebeirats bei der jährlichen Konferenz

Der Strategiebeirat dient als beratendes Gremium, in dem die zentralen Akteursgruppen für produktbezogene Energieeffizienz repräsentiert sind.

© BMWi

Verbraucher, Hersteller und Handel: Allianz für mehr Energieeffizienz

Die NTRI setzt sich gemeinsam mit zentralen Akteuren für mehr Energieeffizienz bei Elektroprodukten ein: Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK), der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI), der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom), die Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz (DENEFF), der Handelsverband Deutschland (HDE), der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) sowie der Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND) haben dazu im Jahr 2016 eine Gemeinsame Erklärung unterzeichnet. Darin bekräftigen die Akteure ihre Unterstützung für die Ziele der NTRI – dazu gehört auch, neue Impulse für energieeffiziente Produkte sowie für ihre energieeffiziente Nutzung zu setzen.

Die NTRI setzt sich außerdem dafür ein, dass Verbraucher gezielt über energieeffiziente Produkte und deren energiesparende Nutzung informiert werden, um das Bewusstsein hierfür zu fördern und für eine stärkere Nutzung energieeffizienter Geräte zu werben.

Der Handel spielt dabei eine wichtige Rolle, indem er Kunden beim Kauf fachlich kompetent zu den Vorteilen energieeffizienter Geräte berät.

Auch die Hersteller sind gefragt: Sie sorgen kontinuierlich für technologischen Fortschritt und liefern die Ideen für die nächste Generation energieeffizienter Geräte. Das ist deshalb wichtig, weil auch die sparsamsten Geräte von heute die Stromfresser von morgen sein können.

Auf die richtige Strategie kommt es an: Der NTRI Strategiebeirat

Um die Arbeit der NTRI im Interesse der Verbraucherinnen und Verbraucher, der Hersteller und des Handels zu entwickeln und mit den Aktivitäten der beteiligten Akteure sinnvoll zu verzahnen, wurde ein Strategiebeirat als beratendes Gremium eingerichtet.

Die Mitglieder des Strategiebeirats repräsentieren die zentralen Akteursgruppen für produktbezogene Energieeffizienz und tragen durch ihre Erfahrung, Kontakte und Expertise entscheidend zum Erfolg der NTRI bei. Gleichzeitig werden Synergien zu vergleichbaren Aktivitäten/Initiativen hergestellt; so wird der Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen den Akteuren gestärkt.

Folgende Organisationen sind Mitglied des Strategiebeirats der NTRI (in alphabetischer Reihenfolge):

Logo bitkom; Quelle: bitkom
BITKOM (Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.)
www.bitkom.org
Logo BUND; Quelle: BUND
BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland)
www.bund.net
Logo DENEFF; Quelle: Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz e.V.
DENEFF (Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz e.V.)
www.deneff.org
Logo DIHK; Quelle: DIHK
DIHK (Deutsche Industrie- und Handelskammertag e.V.)
www.dihk.de
Logo HDE; Quelle: HDE
HDE (Handelsverband Deutschland e.V.)
www.einzelhandel.de
Logo vzbv; Quelle: vzbv
vzbv (Verbraucherzentrale Bundesverband)
www.vzbv.de
Logo ZVEI; Quelle: ZVEI
ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V.
www.zvei.org

Nachfolgende Ressorts, Behörden und wissenschaftliche Organisationen unterstützen den Strategiebeirat:

Logo BMU; Quelle: BMU

BMU

Referat KI I2 (Nationale Klimaschutzinitiative, Klimaschutz in Wirtschaft und Kommunen) sowie Referat G I4 (Nachhaltige Verbraucherschutzpolitik, Produktbezogener Umweltschutz)
www.bmu.de

Logo Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM); Quelle: BAM
BAM (Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung)
www.bam.de
Logo ifeu; Quelle: ifeu
ifeu – Institut für Energie- und Umweltforschung
www.ifeu.de
Logo Öko-Institut; Quelle: Öko-Institut
Öko-Institut
www.oeko.de
Logo UBA; Quelle: UBA
UBA (Umweltbundesamt)
www.uba.de

Effizienz auch bei der Umsetzung: Die Bundesstelle für Energieeffizienz (BfEE)

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) mit der operativen Umsetzung der Nationalen Top-Runner-Initiative beauftragt. Die Bundesstelle für Energieeffizienz (BfEE) im BAFA übernimmt die vollständige administrative Betreuung des Projekts sowie Kontroll- und Steuerungsaufgaben und unterstützt das BMWi bei der konzeptionellen Ausgestaltung und inhaltlichen Weiterentwicklung der NTRI. Zudem begleitet die BfEE Evaluierungsmaßnahmen über den gesamten Projektzeitraum.

Logo BAFA; Quelle: BAFA
Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle
www.bafa.bund.de
Logo BfEE; Quelle: BfEE
Bundesstelle für Energieeffizienz
www.bfee-online.de

Kontaktmöglichkeit

E-Mail: info@ntri.de
Twitter: @NTRI_de

Logo NTRI

Eine Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.

http://www.machts-effizient.de/ntri