Heizung

Symbolbild für energieeffizientes Heizen: Frierendes Mädchen vor Heizung

© Getty Images/Claudiad

Aaaah statt brrr: Mit neuer Heizung eiskalt sparen

Fürs Heizen wird hierzulande viel Energie verbraucht. Zu viel Energie. Denn Millionen von Heizungsanlagen in deutschen Kellern sind wahre „Oldies“.

Sprungmarken-Navigation

Ihre Energiewende im Heizungskeller: So geht’s

Alte Heizungsanlagen haben aber weder den Dauerbrenner-Charakter eines Beatles-Hits noch den Charme von Retro-Möbeln. Stattdessen sind sie einfach ineffizient, verheizen also viel mehr Energie als eigentlich nötig.

Lächelnde, junge Frau liest einen Brief am Schreibtisch

BMWi-Förderprogramme

Jetzt fördern lassen!

Öffnet Einzelsicht
Alte, aussortierte Heizungen

Heizungstausch

Raus mit der Alten!

Öffnet Einzelsicht
Heizungsventil mit Rasen symbolisiert Heizen mit erneuerbaren Energien

Wärme durch erneuerbare Energien

Mit Gewinn heizen für Konto und Klima

Öffnet Einzelsicht
Paar sitzt am Boden vor Heizung

Konventionelle Energien

Öl und Gas – neu gedacht

Öffnet Einzelsicht

Mehr Infos zur Energieeffizienz beim Heizen

Förderprogramm Wärme aus erneuerbaren Energien

Familie Mette mit Energieberater Marc Fliesenberg

Eine saubere Lösung: Marktanreizprogramm (MAP) Wärme aus erneuerbaren Energien

Praxisbeispiel aus Sundern, Nordrhein-Westfalen

Mehr erfahren

Diese Publikationen könnten Sie interessieren

Lassen Sie einen Energieeffizienz-Experten ran

Sie denken über eine moderne Heizungsanlage nach? Fragen Sie einen Experten und freuen Sie sich langfristig über niedrige Energiekosten.

Heiz-Check-Beraterin prüft Energieeffizienz der Heizungsanlage im Eigenheim

Beratungsangebote – staatlich gefördert

Effizient heizen! Dank eines Energieberaters senken Sie Ihre Energiekosten und steigern den Wohnkomfort.

Öffnet Einzelsicht
Wärmebild zeigt die Energieeffizienz eines Wohnhauses

Bundesförderung für Energieberatung für Wohngebäude

Maßgeschneidert und günstig: Der Staat zahlt bis zu 60 Prozent der Beratungskosten

Öffnet Einzelsicht
Pärchen informiert sich am Computer über Beratungsangebote zur Energieeffizienz

Energieberatung

Einsteigen leicht gemacht:
die Energie-Checks der Verbraucherzentrale

Öffnet Einzelsicht

Schicken Sie Ihre Heizung in den Online-Check

Techniker wartet einen Heizungsboiler

Pumpen-Check von CO2online

Austauschen und Geld sparen: Machen Sie den Pumpen-Check

Öffnet Einzelsicht
Frau regelt Heizung über ein digitales Thermostat

Wärme-Check von CO2online

Sparen dank WärmeCheck: Überprüfen Sie, ob und wie sich ein hydraulischer Abgleich für Sie lohnt

Öffnet Einzelsicht

Sie denken über eine neue Heizungsanlage nach?

Für die energetische Fachplanung und Baubegleitung Ihrer Heizungsanlage finden Sie hier den richtigen Experten.

Berater vor Ort suchen

Geld vom Staat: Förderprogramme

Fragen + Antworten

Warum lohnt es sich, die Heizung auszutauschen?

Zur Antwort Öffnet Einzelsicht

Wie lassen sich erneuerbare Energien zum Heizen eines Hauses einsetzen?

Zur Antwort Öffnet Einzelsicht

Wie wird umweltfreundliches Heizen gefördert (Marktanreizprogramm)?

Zur Antwort Öffnet Einzelsicht

Förderberatung Energieeffizienz

Die Förderberatung Energieeffizienz gibt allgemeine Erstauskünfte über das breite Angebot an Förderprogrammen zum Thema Energieeffizienz. Sie verweist auf die konkret in Frage kommenden Programme für Bürger, Kommunen und Unternehmen sowie auf die Ansprechpartner und Internetseiten für weitergehende Informationen.

Kostenfreie Hotline: 0800 0115 000
Montag - Freitag: 08:00 - 18:00 Uhr
Rückrufservice: Sie möchten, dass wir Sie zurückrufen? Dann füllen Sie bitte unser Formular aus.

Symbol: Telefonberatung Hotline 0800 - 0115 000