Baustelle

© photocase.de/kallejipp

Kommunen, die in die effiziente Wärmeversorgung eines ganzen Quartiers investieren, beziehen gleich mehrere Gebäude in die Maßnahme ein und erzielen am Ende eine noch größere Gesamtenergieeinsparung. Davon profitieren letztlich auch die Bewohner in diesem Quartier oder ansässige Unternehmen. Solche Quartierslösungen werden vom BMUB unterstützt: Über die KfW-Programme „IKK/IKU – Energetische Stadtsanierung – Quartiersversorgung“ (201/202) können unter anderem Kommunen oder kommunale Unternehmen zinsverbilligte Kredite bis zu 50 Millionen Euro erhalten und damit umfangreiche Maßnahmen finanzieren.

Lassen Sie sich durch Experten beraten und begleiten

Das BMUB fördert nicht nur die Investition, sondern auch den Weg dahin. Lassen Sie sich von einem Sanierungsmanager unterstützen, der für das Quartier ein Sanierungskonzept erstellt. Hierfür können Sie einen Zuschuss über das KfW-Programm „Energetische Stadtsanierung – Zuschuss für integrierte Quartierskonzepte und Sanierungsmanager“ (432) erhalten.