Dancecube; Quelle: BMWi/Michael Reitz

© BMWi/Michael Reitz

Am 29. Juli zeigt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), auf der Potsdamer Erlebnisnacht, wie viel Energie im Tanzen steckt. Im zweiten Jahr in Folge werden im mobilen Mini-Club „Dance Cube“ jedes Hüftkreisen und jeder Schritt in Elektrizität umgewandelt. Damit betreiben die Tänzer zum einen die Musik- und Lichtanlage sowie drei Smartphone-Ladesäulen. Zum anderen aber können sie die sportliche Ehre von Potsdam verteidigen.

Unter dem Motto „Welche Stadt ertanzt die meiste Energie?“ fließt jede erzeugte Wattsekunde in ein tagesaktuelles Ranking ein. Zum Finale der Dance-Cube-Tour zeigt sich dann, welche Stadt am energiegeladensten – und damit auch am energieeffizientesten – gefeiert hat.

Kostenlose Beratung zu Fördermaßnahmen

Für alle, die Lust haben, mehr in Sachen Energieeffizienz zu tun, bietet das BMWi in Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale Brandenburgs eine kostenlose Beratung rund um eine Vielzahl an Fördermöglichkeiten für das eigene Zuhause an.

Die Energiewende braucht jeden Einzelnen

Der Ausbau erneuerbarer Energien allein wird nicht genügen, um die gesetzten Klimaschutzziele zu erreichen. Nur wenn wir hierzulande deutlich effizienter mit Strom und Wärme umgehen, kann die Energiewende gelingen.

Um Energieeffizienz zu erhöhen, braucht es einen Verhaltenswandel bei allen Verbrauchergruppen. Dass dieser auch Spaß machen kann, zeigt das BMWi mit dem Dance Cube.

Energieeffizienz mit großem Spaßfaktor!

Der Dance Cube ist ein mobiler Mini-Club, der in einem ausfaltbaren und umgebauten Seecontainer untergebracht ist. Die Tanzfläche des Dance Cubes besteht aus einzelnen beleuchteten Fliesen, unter denen sich jeweils ein Generator befindet, der die Bewegungsenergie in Elektrizität umwandelt. Potsdam ist die sechste von insgesamt 14 Stationen.

Weitere Informationen zur Informationsoffensive „Deutschland macht´s effizient“ finden Sie auf der Facebookseite des BMWi sowie auf www.machts-effizient.de.

Stationen der Dance Cube-Tour

  • München, Streetlife Festival, 20./21. Mai 2017
  • Bremerhaven, SeeStadt-Fest Landgang, 24. bis 28. Mai 2017
  • Leipzig, 26. Leipziger Stadtfest, 02. bis 04. Juni 2017
  • Düsseldorf, Bücherbümmel, 08. bis 11. Juni 2017
  • Kiel, Kieler Woche, 23. bis 25. Juni 2017
  • Potsdam, Potsdamer Erlebnisnacht, 29. Juli 2017
  • Rostock, Hanse Sail, 10. bis 13. August 2017
  • Hannover, Machseefest, 15. bis 17. August 2017
  • Dresden, Stadtfest Dresden, 19. bis 21. August 2017
  • Wolfsburg, Tag der Niedersachsen, 01. bis 03. September 2017
  • Bochum, Bochumer Musiksommer, 08. bis 10. September 2017
  • Saarbrücken, Das Saarland voller Energie, 16./17. September 2017
  • Wiesbaden, Stadtfest Wiesbaden, 22. bis 24. September 2017
  • Mainz, Tag der deutschen Einheit, 02/03. Oktober 2017

Pressekontakt
Medienbüro „Deutschland macht´s effizient“
Im Auftrag des BMWi
Scharnhorststraße 34-37
10115 Berlin

Internet: www.deutschland-machts-effizient.de
Tel: +49 30 61 002 - 257
E-Mail: medienbuero@machts-effizient.de