Navigation

Energiemanagement

Energiemanagement heißt Kosten senken! Zuschüsse für cleveres Energiemanagement

Einleitung

Wer ein Energiemanagement-System einführen möchte, profitiert doppelt – von sinkenden Energiekosten und von staatlichen Zuschüssen. So fördert das BMWi Software, die Zertifizierung des Energiemanagement-Systems sowie Energie-Messtechnik.

Programmlaufzeit: Für das Förderprogramm Energiemanagementsysteme können noch bis 31.12.2017 Anträge eingereicht werden

Wer wird gefördert?

Grundsätzlich können Unternehmen aller Größen und Branchen Zuschüsse beantragen. Entscheidend ist, ob Sie einen Steuer-Spitzenausgleich beantragt haben und wie hoch der Energiebedarf ist. Stromintensive Unternehmen sind zur Einführung eines Energiemanagements gesetzlich verpflichtet, können aber eine Begrenzung der EEG-Umlage beantragen.

Von der Software bis zur Energie-Messtechnik: Was wird gefördert?

Das BMWi fördert

  • die Zertifizierung eines Energiemanagement-Systems nach ISO 50001 mit bis zu 6.000 Euro,
  • den Kauf von Energie-Messtechnik bis zu 8.000 Euro und
  • den Kauf von Software bis maximal 4000 Euro.

1.000 Euro Zuschuss für die Schulung der eigenen Mitarbeiter und maximal 3.000 Euro für einen externen Berater unterstützen Sie bei der Einführung oder der Integration eines Systems für Energiemanagement.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Detaillierte Informationen zur Förderung von Systemen zum Energiemanagement finden Sie hier.

  • Und so geht´s: Ihren Antrag können Sie direkt online ausfüllen.

Gesetze und Verordnungen rund ums Energiemanagement

  • Richtlinie für die Förderung von Energiemanagementsystemen mehr

  • Gesetz zur Ausführung der Verordnung (EG) Nr. 1221/2009 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 25. November 2009 über die freiwillige Teilnahme von Organisationen an einem Gemeinschaftssystem für Umweltmanagement und Umweltbetriebsprüfung und zur Aufhebung der Verordnung (EG) Nr. 761/2001 sowie der Beschlüsse der Kommission 2001/681EG und 2006/193/EG (Umweltauditgesetz) mehr

  • Verordnung über Systeme zur Verbesserung der Energieeffizienz im Zusammenhang mit der Entlastung von der Energie- und der Stromsteuer in Sonderfällen (Spitzenausgleich-Effizienzsystemverordnung) mehr

  • Verordnung zur Berechnung der durchschnittlichen Strompreise für die Besondere Ausgleichsregelung nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (Besondere-Ausgleichsregelung-Durchschnittsstrompreis-Verordnung) mehr

Symbol: Telefonberatung Hotline 0800 - 0115 000