Mindestens fünf gute Gründe sprechen dafür, Ihre persönliche Energiewende zu starten:

  • Heizkosten senken: Sie reduzieren Ihren Verbrauch von Gas oder Öl. Und machen sich dadurch unabhängiger von ungewissen Energiepreisen.
  • Wohnkomfort erhöhen: Im Winter bleiben die Räume schön warm. Im Sommer heizen sie sich nicht so schnell auf.
  • Immobilienwert steigern: Unsanierte Häuser oder Wohnungen lassen sich immer schwieriger vermieten oder verkaufen – die Betriebskosten sind einfach zu hoch. Eine energetische Sanierung steigert den Wert Ihres Gebäudes.
  • Altersvorsorge sichern: Ein eigenes Haus ist ein wichtiger Schritt, um für den Ruhestand vorzusorgen. Bei einem energieeffizienten Gebäude sind die Betriebskosten auch in Zukunft gering – und Ihnen bleibt mehr von der Rente.

  • Klima schützen: Sie senken Ihren CO2-Ausstoß – und schonen so Umwelt und Klima.