Ein Sanierungsmanger unterstützt Kommunen dabei, anspruchsvolle Lösungen in der Energie- und Wärmeversorgung für Ihre Gemeinden oder Stadtteile zu planen (Quartierskonzepte) und umzusetzen. Er sorgt auch für die Teilhabe der Bürger und Bürgerinnen einschließlich Gebäude- und GrundstückseigentümerInnen am jeweiligen Sanierungsprojekt. Im direkten Dialog mit AnwohnerInnen kann er beispielsweise direkt über die Vorzüge eines Nahwärmeanschlusses aufklären. Durch gezielte Öffentlichkeitsarbeit, wie zum Beispiel Informationsabende, sollen auch die Mieterinnen und Mieter von Anfang an informiert und in das Sanierungsvorhaben eingebunden werden. Mehr