Vom E-Carsharing über Schnellladestationen bis hin zum E-Bürgerbus: Vier ausgewählte Regionen erproben derzeit im Rahmen des Förderprogramms „Schaufenster Elektromobilität“ neue Wege, um Elektromobilität für Bürgerinnen und Bürger erfahrbar zu machen. In den vier Schaufensterregionen unterstützt das Förderprogramm noch bis Ende 2016 insgesamt 90 Verbundprojekte mit 334 Teilvorhaben. Rund 180 Millionen Euro stellt die Bundesregierung für das Programm zur Verfügung. Das gesamte Investitionsvolumen der bundesgeförderten Projekte – unter Einbeziehung des Projektengagements der Projektpartner – beläuft sich damit auf knapp 300 Millionen Euro. Mehr