Kommt darauf an. Verfügen Sie über einen Gasanschluss? Dann ist ein Gasherd sicherlich die beste Lösung. Er schneidet bei der Energieeffizienz am besten ab und Sie können herkömmliche Töpfe und Pfannen nutzen. Alternativ können Sie zwischen einem herkömmlichen Elektro- oder einem Induktionsherd wählen. Der Vorteil beim Induktionsherd: Sie verbrauchen vergleichsweise wenig Energie für das schnelle Aufkochen, denn die gewünschte Temperatur wird schnell erreicht, das Kochfeld kühlt schnell wieder ab, so dass keine Restwärme verschwendet wird. Allerdings sind nur bestimmte Materialien für diesen Typ Herd geeignet. Machen Sie vorher den Test: ist der Boden magnetisch, können Sie das Kochgeschirr auch mit Induktionskochfeld verwenden. Mehr